Die Reitanlage

Das steht Ihnen und Ihrem Pferd bei uns zur Verfügung:

  • Reithalle 17m x 35m mit Tribüne, Bewässerung, Aufstieg und Spiegeln- neue Sand-Vlies-Tretschicht 04/2021
  • Longierzelt 15m Durchmesser- neue Sand-Vlies-Tretschicht 04/2021
  • Umzäunter Reitplatz, beleuchtet, drainiert 20m x 40m
  • Dressurviereck 20m x 60m
  • Springplatz mit Rasen 80m x 120m
  • ca. 50 Hektar Weideflächen
  • Riesiges abwechslungsreiches Ausreitgelände direkt ab Hof, Straßen müssen nicht überquert werden
  • Badestelle fußläufig zu erreichen
  • Mehrere beleuchtete Putzplätze einige davon überdacht
  • Waschplatz
  • Solarium
  • Kameraüberwachungssystem
  • Krankenpaddock mit 24h-Kamera-Liveschaltung auf Ihr Handy
  • Mehrere geräumige Sattelkammern mit und ohne Einbauschränke
  • Krankenboxen
  • Pferdetransportanhänger- und Kutschenstellplätze
  • uriger Aufenthalts- bzw. Partyraum mit Kaminofen und Bar
  • Verschiedene Sitzmöglichkeiten laden zum gemütlichen Beisammensein ein
  • Kinderspielplatz (Benutzung auf eigene Gefahr)
  • Kunden-WC
  • Teeküche
  • Freie Trainerwahl
  • Hunde sind erlaubt

…und eine nette Gemeinschaft von Freizeitreitern

Solarium
Beheiztes Kunden-WC
Springplatz
Hunde willkommen!
Boxen und Paddockboxen

Unsere Boxenpferde bekommen zweimal täglich ihr individuell abgestimmtes Kraftfutter sowie reichlich Heu in der Box für die Nacht. Am Tag stehen sie 8 Stunden auf geschlechter-getrennten Ausläufen mit Heu zur freien Verfügung (von Mai bis Oktober mit Zugang zur Weide). Die Boxen werden täglich gesäubert. Es fallen keine Stalldienste für Sie an.

Pferde sind Herdentiere und in der freien Natur selten allein anzutreffen. Deshalb stehen bei uns die Paddockboxen-Pferde zu zweit. Jedes Pferd hat seine eigene Box aber der angrenzende Paddock ist verbunden. Für Pferde, die aus gesundheitlichen Gründen einzeln gehalten werden müssen, stehen zwei Einzelpaddockboxen zur Verfügung.

Paddocktrail und All-You-Can-Eat-Offenstall

In unserem Stuten-Paddocktrail sowie im Wallach-Paddocktrail stehen die Pferde auch im Winter trocken und sauber. Die Fressplätze sind befestigt und die Böden überwiegend drainiert. Gefüttert wird Heu aus zeitgesteuerten Raufen ohne Netz. Die Fresspausen betragen maximal 3 Stunden auch nachts. Es gibt einen Heu-VIP-Bereich, um das Zufüttern zu erleichtern. Im Winter wird zusätzlich Futterstroh angeboten. Großzügige Unterstände bieten genügend Liegefläche für jedes Pferd. Jeder Trail verfügt über eine frostfreie Tränke. Verschiedene Stationen wie Totholzhecken, Baumstämme, Schubberbürsten, Lecksteinstationen, Sandhügel u.a. bringen Abwechslung in den Trail-Alltag. Die Auslaufflächen werden von Montag bis Freitag vom Personal abgeäppelt. Für die Wochenenden gibt es einen Plan, sodass jeder alle paar Wochen mal dran ist.

Für ältere und schwerfuttrige Pferde haben wir im Winter einen All-You-Can-Eat-Offenstall. Hier gibt es Heu ad libitum ohne Netz. Eine eingestreute Liegehalle und mehrere Unterstände schützen vor Wind und Wetter.

Von Mai bis Oktober können Sie individuell für Ihr Pferd zwischen 24 oder 6 Stunden Weidegang (in geschlechtergetrennten Gruppen) wählen. Auch Paddockhaltung ohne Weidegang ist möglich. Zum Hof gehören fast 50 Hektar kräuterreiche Wiesen und Weiden viele davon im Landschaftsschutzgebiet. Durch unsere Moorböden haben wir die ganze Weidesaison grüne Wiesen. Wir betreiben intensive Weidepflege und achten auf artgerechte protein- und zuckerarme Grünlandbestände.

Preise

Box: ab 365 EUR

Paddockbox: ab 365 EUR

Paddocktrail: ab 320 EUR

AYCE-Offenstall: ab 320 EUR

 

Verfügbarkeit: 

Boxen: Warteliste

Paddockboxen: 1 Platz Stute

Wallach-Offenstall: 1 Platz frei

Stuten-Offenstall: Warteliste